Vorgarten für viel Grün

Nachdem die Umbauarbeiten für die thermische Sanierung des Wohnhauses abgeschlossen waren, blieb noch die Aufgabe den Küchen-Vorgarten zu gestalten.

Dem schmalen, ostorientierten Freiraum zwischen Haus und Straße, von der Küche aus begehbar, fehlte ein zum Haus passender Rahmen. Die Lärchenholzfassade des Hauses sollte sich im Garten fortsetzen. Viel Grün war gefordert und ein gemütlicher Sitzplatz für das Wochenendfrühstück im Freien gewünscht. Die Lösung: Holzterrasse und Sitzbank aus Lärche. Einfriedung ebenfalls Lärche. Sockel und Säulen des gemauerten Bestands blieben bestehen und wurden ausgefacht mit - Lärche.

Im Oktober 2015 durfte ich ein weiteres Stück der Einfriedung umgestalten.